Beef Bulgogi Meatballs




Die Fotografie bildfüllend

nach dem Rezept "Beef Bulgogi Meatballs" von Kim Sunée & Seung Hee Lee aus dem Buch "Everyday Korean"

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 60 min Marinierzeit: 1 Std

Zutaten:

  • 700 gr. Hackfleisch von der Rindsschulter
  • 4 EL Soyasauce
  • 2 TL Fischsauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 Birne
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1/2 Tasse Paniermehl
  • 2 EL Sesamöl
  • Schwarzer Pfeffer
  • Erdnussöl

Zubereitung:

  1. Das Hackfleisch zusammen mit 4 EL Soyasauce, 2 TL Fischsauce und 1 EL Zucker in einen grossen Topf geben
  2. Von der Birne 1/4 wegschneiden, schälen und in den Topf raffeln
  3. Die 4 Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen, fein hacken und in den Topf geben
  4. Das aufgeschlagene Ei, die 1/2 Tasse Paniermehl, die 2 EL Sesamöl und ca. 1 EL gemahlenen, schwarzen Pfeffer in den Topf geben
  5. Alles etwas vermischen. Achtung: Nicht zu stark mischen und nicht kneten. Das Hackfleisch sollte "luftig" bleiben
  6. Den Topf mit Plastikfolie zudecken und 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen
  7. Das Hackfleisch in 12 Portionen unterteilen und jede Portion ein wenig zu einer Kugel formen
  8. In einer breiten Bratpfanne 2 EL Erdnussöl erhitzen und 4 Hackfleischkugeln dazugeben. Die Kugeln mit einer Bratschaufel flach drücken, sodass ein Hackfleischsteak von gut 1 cm Dicke entsteht. Bei 2/3 Hitze 3 - 4 min. braten. Wenden und auch auf dieser Seite 3 -4 min. braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen und mit den restlichen Portionen gleich verfahren
  9. Servieren. Die Hacksteaks können wie Hamburger mit "Buns" serviert werden oder mit Reis oder einer Kartoffelbeilage. Als Sauce eignen sich Ketchup, Mayonnaise oder ein "Soy-Vinegar-Dipping"