Gemüsesuppe mit Einlage


Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 60 min

Zutaten:

  • Gemüse:
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Fenchelknolle
    • 1 Selleriestange
    • 2 - 4 kleine, festkochende Kartoffeln (optional)
    • 4 EL Olivenöl
    • 4 Fleischtomaten
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 Portion Safranpulver
    • 1 Portion Safranfäden
    • 2 TL Salz
    • schwarzer Pfeffer

  • 2 dl Weisswein
  • 4 dl Wasser

  • Einlage:
    • 1 kg Miesmuscheln
    • oder
    • 400 - 600 gr. Fischfilets
    • oder
    • 400 - 600 gr. Hühnerbrust

Zubereitung:

  1. Die Miesmuscheln aussortieren und waschen oder die Fischfilets waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden oder die Hühnerbrust waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Die Zwiebel und die 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken
  3. Den Fenchelknollen und die Selleriestange waschen, rüsten und grob hacken
  4. Die 2 - 4 optionalen Kartoffelen schälen und in feine Scheiben schneiden
  5. In einer hohen Bratpfanne die 4 EL Olivenöl stark erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Fenchel, Sellerie, 2 Lorbeerblätter und evt. Kartoffeln dazugeben. Auf halbe Hitze schalten und alles ca. 15 min. braten. Immer wieder rühren und aufpassen, dass nichts anbrennt
  6. Die 4 Fleischtomaten schälen, den Strunkansatz entfernen, grob würfeln und in die Bratpfanne geben.
  7. 1 Portion Safranpulver, 1 Portion Safranfäden, 2 TL Salz und gemahlenen, schwarzen Pfeffer nach Belieben sowie 2 dl Weisswein und 4 dl Wasser zum Gemüse geben und alles aufkochen
  8. Die Hitze auf halbe Stufe stellen und die Einlagen dazugeben. Je nach Einlage ca. 3 - 6 min. sanft köcheln lassen. Servieren