Korianderhuhn (Dbania Chicken)


Die Fotografie bildfüllend


nach dem Rezept "Korianderhuhn" von Madhur Jaffrey aus dem Buch "Currys indisch, kreolisch, asiatisch"

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 60 min

Zutaten:

  • 6 Hühnerschenkel
  • 8 cm Ingwerwurzel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 grosse Tomate
  • 1/2 Bund Koriander
  • 4 Jalapenos
  • 2 TL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Joghurt nature

Zubereitung:

  1. 8 cm Ingwer und 8 Knoblauchzehen schälen und grob hacken
  2. 1/2 Zitrone auspressen
  3. Ingwer, Knoblauch, 2 TL Zitronensaft, 1/2 TL Salz und 2 EL Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren
  4. 6 Hühnerschenkel häuten und in Ober- und Unterschenkel teilen. Alle Fettteile wegschneiden
  5. Die Hühnerteile in eine Plastikschüssel geben und mit der Ingwer-Knoblauchpaste einreiben. Mit einer Plastikfolie zudecken und 1 - 24 Stunden im Kühlschrank marinieren
  6. Die Tomate grob hacken
  7. Die Blätter vom 1/2 Korianderbund abzupfen und in einem Sieb waschen (Achtung: nicht zuviel Koriander). Einge Korianderblätter zum Garnieren aufbewahren
  8. 4 Jalapenos halbieren und vom Strunkansatz und den Kernen befreien. 1 Hälfte in feine Ringe schneiden und zum Garnieren aufbewahren. Den Rest grob hacken
  9. Die Tomate, 2 TL Tomatenmark, den Koriander, die Jalapenos, 1/2 TL Salz und 2 EL Wasser in den ungereinigten Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren
  10. In einer hohen Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung bei hoher Temperatur das Oel erhitzen. Die Hühnchenteile mit der Marinade in das heisse Oel geben. Die Temperatur auf 3/4 Hitze reduzieren. Unter Rühren ca. 10 min. anbraten, bis das Fleisch rundum leicht gebräunt ist
  11. Das Tomaten-Korianderpüree in die Pfanne geben und weitere 10 min. unter Rühren kochen lassen, bis die Sauce eingedickt ist und das Oel sich abtrennt.
  12. 1 Joghurt nature Löffel um Löffel langsam einrühren und ca 5 min. kochen lassen, bis es sich zu einer dickflüssigen Sauce verbunden hat
  13. Den Deckel auflegen und bei niedriger Temperatur 5 - 10 min. garen. Evt. 1 -2 EL Wasser in die Sauce geben
  14. Auf den Tellern anrichten und mit Korianderblättern und feinen Jalapenosringen garnieren