Lammrack mit Safran-Sauce



Die Fotografie bildfüllend

nach dem Rezept "Rack of Lamb with Saffron Sauce" aus dem Kochbuch "Curry" von Vivek Singh

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 90 min.

Zutaten:

  • 2 Lammracks
  • 1 EL Erdnussöl

Für die Marinade:

  • 1 Stück Ingwerwurzel, ca. 5 cm lang
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 TL Chillipulver
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Zitrone
  • 2 EL griechisches Joghurt
  • 1 Bund Koriander
  • 1/2 TL Garam Masala

Für die Safran-Sauce:

  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 schwarze Kardamonkapseln
  • 4 Nelken
  • 1 Muskatblüte
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 grosse Fleischtomaten
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 Stück Ingwerwurzel, ca. 3 cm lang
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL mildes Chilipulver oder scharfen Paprika
  • 2 Tassen Lammfonds
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/4 TL Garam Masala
  • 1 Prise Safranpulver
  • 1 EL Butter


Zubereitung:

Marinade:

  1. Die 5 cm Ingwerwurzel und die 5 Knoblauchzehen schälen, grob hacken und in der Kräutermühle zu einer feinen Paste verarbeiten
  2. Die Zitrone auspressen
  3. Vom Korianderbund soviel Blätter abzupfen, waschen und fein hacken, damit 1 EL resultiert
  4. Die Ingwer-Knoblauchpaste, den Zitronensaft, den Koriander, 2 EL grieschisches Joghurt, 1 TL Chilipulver, 1 EL Erdnussöl, 1 TL Salz und 1/2 TL Garam Masala gut vermischen
  5. Die Lammracks mit der Marinade einreiben und 30 min. stehen lassen

Safransauce:

  1. Die 2 Tomaten und die Zwiebel grob hacken
  2. Die 3 cm Ingwerwurzel schälen und fein schneiden
  3. Die 2 Knoblauchzehen schälen und auspressen
  4. 1 EL Erdnussöel in einem Brattopf erhitzen und 2 schwarze Kardamonkapseln, 4 Nelken, 1 Muskatblüte, 2 Lorbeerblätter anbraten
  5. Die Tomaten, Zwiebeln, Ingwer , Knoblauch und die 2 TL mildes Chilipulver zugeben und ca. 5 min. braten
  6. Die 2 Tassen Lammfonds zugeben und alles ca. 15 min. köcheln lassen
  7. Die Mischung in einen Mixer geben und zu einem feinen Pürree verarbeiten
  8. Das Pürree in einem Brattopf erhitzen und köcheln lassen bis dass es etwas dickflüssig geworden ist
  9. 1 TL Salz, 1/2 TL Zucker, 1/4 TL Garam Masala und eine Prise Safranpulver zugeben und ca. 3 min. weiter köcheln lassen
  10. Nach Belieben nachwürzen und warm stellen
  11. Vor dem Servieren die Butter unterrühren

Fleisch:

  1. Die Lammracks aus der Marinade nehmen und in den auf 250 Grad vorgeheizen Ofen geben
  2. Die Temperatur auf 170 Grad senken und ca. 25 min. braten
  3. Aus dem Ofen nehmen und in der Alufolie ca. 5 min. warm stellen
  4. Die Sauce auf die Teller geben
  5. Die Lammracks in einzelne Kotelettes schneiden und auf die Sauce legen
  6. Mit wenig Korianderblättern und einigen Safranfäden garnieren
  7. Weisser Basmatireis passt sehr gut als Beilage