Paprika "Der König von La Vera"

Paprika "Der König von La Vera" (Pimentón El Rey de La Vera)

Dieser Paprika wird in der Gegend von Cáceres (Extremadura, Spanien) angebaut. Direkt nach der Ernte werden die Schoten auf Trockenböden ca. 1 Woche lang mehrfach umgeschichtet und über dickem Eichenholzrauch geräuchert. Das Eichenholz stammt von der Steineiche. Nach der Trocknung werden die geräucherten Schoten in Mahlwerken zu rotem, feinem Pulver vermahlen. Dabei wird traditionell vermieden, Kerne und Stiele der Schoten mitzuverarbeiten. Der Mahlvorgang wird bis zu fünfmal wiederholt, um den gewünschten Feinheitsgrad zu erreichen. Pimentón de la Vera ist eine wichtige Zutat für die spanische Chorizo. Dieser Paprika hat eine hohe Farbstabilität. Er ist als süsser oder als pikanter Paprika erhältlich.