Potato Pancakes


nach dem Rezept "Potato Pancakes" von Kim Sunée & Seung Hee Lee aus dem Buch "Everyday Korean"

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 60 min

Zutaten:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 8 EL Erdnussöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe (Bircherraffel) in einen Topf raffeln
  2. Soviel kaltes Wasser in den Topf geben, bis dass die Kartoffeln zugedeckt sind. Die Kartoffeln gut durcheinander rühren. 5 min. stehen lassen
  3. Einen zweiten Topf bereitstellen und die Kartoffeln über diesem Topf abgiessen. Die Kartoffeln im Sieb möglichst gut über diesem Topf auspressen und anschliessend zurück in den leeren ersten Topf geben
  4. Den zweiten Topf mit dem Wasser ca. 30 min. stehen lassen, sodass sich die Kartoffelstärke setzen kann
  5. Nun möglichst alles Wasser aus dem zweiten Topf wegleeren, sodass nur noch die Kartoffelstärke übrigbleibt, welche sich als weisse, crèmige Flüssigkeit am Topfboden angesammelt hat
  6. Die Kartoffelstärke zusammen mit 1 TL Salz zu den Kartoffeln geben und gut vermischen
  7. Aus den Kartoffeln ca. 8 Kugeln formen
  8. In einer grossen Bratpfanne 4 EL Erdnussöl bei 3/4 Hitze erhitzen. 4 der Kartoffelkugeln in die Pfanne geben und jede Kugel zu einem höchstens 1 cm dicken Pfannkuchen platt drücken. Die Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren, salzen und die Pfannkuchen ca. 5 min. braten. Anschliessend wenden, salzen und nochmals 5 min. braten. Die Pfannkuchen sollten schön goldgelb gebraten sein
  9. Die Pfannkuchen aus der Pfanne nehemn, warm stellen und mit den restlichen 4 Portionen gleich verfahren.