Pulpo (Oktopus, Krake), Pulposalat




Die Fotografie bildfüllend



Die Fotografie bildfüllend


Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 70 min

Zutaten:

  • 1 Pulpo à 1 - 1.5 kg, tiefgefroren oder aufgetaut und ausgenommen
  • 1 EL Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 rote Peperoni
  • 2 Jalapenos
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 20 schwarze Oliven, entkernt
  • Schnittlauch
  • 1 Limette
  • Sal & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Pulpo waschen
  2. In einem grossen Topf reichlich Wasser mit 1 EL Essig zum Kochen bringen
  3. Den ganzen Pulpo in das kochende Wasser geben und bei halber bis 3/4 Hitze eine Stunde sieden
  4. Den Pulpo aus dem Wasser nehmen, mit kaltem Wasser abspülen und die Augen und evt. den Schnabel entfernen. Die gelatineartigen Häute an den Tentakeln abschneiden. Den ganzen Pulpo in feine Scheiben schneiden
  5. Den Pulpo mit 4 EL Olivenöl und 2 TL Salz in einen grossen Topf geben und alles vermischen. Kühl stellen
  6. Die rote Peperoni rüsten, halbieren, entkernen und waschen und ca. 15 min. dämpfen
  7. Die Peperonis aus dem Dämpfer nehmen, kalt abschrecken, in feine längliche Streifen schneiden und diese vierteln. Zum Pulpo geben
  8. Die 2 Jalapenos rüsten, entkernen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Zum Pulpo geben
  9. Die rote Zwiebel rüsten, halbieren und in feine Ringe schneiden. Zum Pulpo geben
  10. Die Frühlingszwiebeln rüsten und in feine Ringe schneiden. Zum Pulpo geben
  11. Die 20 schwarzen Oliven vierteln und zum Pulpo geben
  12. Den Schnittlauch waschen und schneiden und zum Pulpo geben
  13. Die Limette auspressen und den Saft zum Pulpo geben
  14. Alles gut verrühren und je nach Geschmack noch mit Salz & Pfeffer würzen