Spargeln mit Bärlauch und paniertem Schnitzel


Die Fotografie bildfüllend

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 60 min

Zutaten:

  • 20 - 24 grosse, weisse Spargeln (nur erstklassige Spargeln aus dem Badischen, von der Donau etc.)
  • ca. 40 Bärlauchblätter
  • 4 - 8 doppelte Schnitzel vom Kalbsnierstück
  • Paniermehl
  • 20 - 24 kleine, festkochende Frühkartoffeln
  • 1 Limette
  • 40 gr. Butter

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 70 Grad vorheizen. Eine grosse Platte für die Spargeln im Backofen erwärmen
  2. Die Spargeln grosszügig schälen und die Enden abschneiden. Es soll nichts 'holziges' an den Spargeln bleiben. Nur noch der zarte Teil bleibt
  3. In einem grossen Topf reichlich Wasser zu Kochen bringen. 1 EL Essig und 2 TL Salz in das Wasser geben
  4. Die Spargeln in das kochende Wasser geben und die Hitze so regulieren, dass das Wasser immer leicht köchelt.
  5. Je nach Zartheit der Spargeln und gewünschter Weichheit die Spargeln 15 - 30 min. im Kochtopf lassen
  6. Alle Bärlauchblätter waschen und trocknen. Soviele Bärlauchblätter wie Spargeln für die Dekoration beiseitestellen
  7. Die restlichen Bärlauchblätter fein hacken
  8. In einem kleinen Pfännchen die Butter bei niedriger Hitze zergehen lassen. Anschliessend den gehackten Bärlauch und Salz nach Belieben dazugeben. Die Bärlauchsauce warm halten
  9. Die Limette waschen und in feine Scheiben schneiden
  10. Nach Ende der Kochzeit das Wasser aus dem Spargeltopf vorsichtig abgiessen. Die Spargeln mit einem Spiess aus dem Topf nehmen und auf die vorgewärmte Platte im Backofen legen
  11. Die panierten Schnitzel nach diesem Rezept zubereiten
  12. Spargeln und Schnitzel schön anrichten: Auf jeden Teller 3 Bärlauchblätter legen und je eine Spargel darauf legen. Die Spargeln mit reichlich Bärlauchsauce überziehen. 1 Schnitzel daneben legen und mit einer Limettenscheibe garnieren