Tandoori Chicken



Die Fotografie bildfüllend

nach dem Rezept "Tandoori Murg" von Time-Life aus dem Buch "Rezepte: Die Küche in Indien"

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 90 min


Zutaten:

  • 8 Schenkel vom Huhn
  • 2 TL Safranfäden
  • 1 Zitrone
  • 1 Limette
  • 4 TL Salz
  • 4 TL Koriandersamen
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 8 cm Ingwerwurzel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 2 Joghurt natur
  • 1 TL rote Lebensmittelfarbe
  • 1/4 - 1/2 TL Chilipulver
  • 4 EL gesottene Butter

Zubereitung:

  1. 2 TL Safranfäden 5 min. in 4 EL heissem Wasser einlegen
  2. Die 8 Hühnchenschenkel enthäuten und evt. halbieren. In jeden Schenkel mehrmals mit einem scharfen Messer kleine Schlitze schneiden
  3. Die Schenkel in eine grosse Schüssel geben und die aufgeweichten Safranfäden darüber leeren
  4. Die Zitrone auspressen und den Saft sowie die 4 TL Salz in die Schüssel geben
  5. Die 4 TL Koriandersamen und die 2 TL Kreuzkümmel in einer ungefetteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 1 min. rösten
  6. Die 8 cm Ingwerwurzel und die 8 Knoblauchzehen schälen und grob hacken
  7. Gerösteten Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, Knoblauch, das Joghurt natur, 1 TL rote Lebensmittelfarbe und je nach Geschmack 1/4 - 1/2 TL Chilipulver in den Mixer geben und zu einem feinen Joghurt-Masala mixen
  8. Das Joghurt-Masala zu den Hühnchenschenkel geben und diese gut damit einreiben. Die Schüssel mit Plastikfolie abdecken und einen Tag im Kühlschrank marinieren. Dazwischen die Schenkel mehrmals wenden und gut mit der Marinade einreiben
  9. Den Backofen auf Flächengrill stellen und auf 220 Grad vorheizen
  10. Die Hühnchenschenkel aus der Marinade nehmen, die Marinade gut abstreifen und alle Schenkel nebeneinander in eine feuerfeste, flache Schale legen
  11. Die 4 EL gesottene Butter auf die Schenkel verteilen und die Schale in den Backofen geben. 20 - 25 min. backen
  12. Die Schenkel auf die Tellern legen, mit feinen Limettenscheiben und evt. mit Raw Onion Relish garnieren. Dazu Zitronenreis servieren