Tarte Tatin


Die Fotografie bildfüllend

Anzahl Personen: 4 Gesamte Kochzeit: 60 min

Zutaten:

  • Blätterteig ausgewallt, rund, ca. 25 cm Durchmesser, ca. 250 gr.
  • 3 grosse Aepfel (z.B. Braeburn), ca. 750 gr.
  • 100 gr. Zucker
  • 20 gr. Butter
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen
  2. Die Hälfte der Zitrone auspressen
  3. 3 Aepfel schälen, entkernen und je in 8 Schnitze schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln
  4. 100 gr. Zucker in einer Gratinform gleichmässig verteilen und auf dem Herd bei mittlerer Hitze ca. 5 - 8 min. hellbraun caramelisieren
  5. Die Gratinform vom Herd nehmen und 20 gr. Butter in dünnen Scheiben über dem caramelisierten Zucker verteilen
  6. Die Apfelschnitze in einem Rondell in die Gratinform legen und alles in der Mitte des Backofens 20 min. backen
  7. Den Blätterteig mit einer Gabel dicht einstechen, die Gratinform aus dem Ofen nehmen und den Teig über die Aepfel legen. Mit dem Teigrand die Aepfel umschliessen und den Teigrand gegen den Boden der Gratinform drücken
  8. Die Tarte Tatin noch ca. 15 min. fertigbacken
  9. Aus dem Ofen nehmen, den Teigrand mit einem Messer von der Gratinform lösen und die Tarte auf einen Kuchenteller stürzen