nach dem Rezept "Lamb and Beetroot Curry" von Vivek Singh aus dem Buch "Curry - Classic and Contemporary"
Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 120 min
  • 800 gr. Ragout von der Lammschulter
  • 400 gr. rohe Randen
  • 5 TL gesottene Butter
  • 1 TL Nelken
  • 2 schwarze Kardamonkapseln
  • 3 Zwiebeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/4 - 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 - 1 dl Wasser
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • 1 Joghurt nature
  • 3 TL Koriandersamen
  • 3 cm Ingwerwurzel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  1. 400 gr. rohe Randen schälen
  2. In einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen und darin die Randen bei halber Hitze ca. 3/4 Stunde köcheln lassen
  3. 3 cm Ingwerwurzel und 6 Knoblauchzehen schälen, grob hacken und in einem Mixer mit ganz wenig Wasser zu einer feinen Paste verarbeiten
  4. 3 TL Koriandersamen in der Gewürzmühle fein mahlen
  5. 1 Joghurt nature, 1 TL Salz, 1/4 - 1/2 TL Chilipulver, die gemahlenen Koriandersamen und die Ingwer-Knoblauchpaste in einem Topf gut verrühren, die 800 gr. Lammragout dazugeben und ca. 1/2 Stunden marinieren
  6. 3 Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden
  7. 1 rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden
  8. Die Hälfte der Randen mit etwas Wasser in einem Mixer zu einer feinen Paste verarbeiten
  9. Die andere Hälfte der Randen zu kleinen Würfeln (ca. 0.5 cm) schneiden
  10. In einem hohen Brattopf mit Antihaftbeschichtung 4 TL gesottene Butter stark erhitzen und 1 TL Nelken und 2 schwarze Kardamonkapseln in die heisse Butter geben und ca. 30 sec. rühren
  11. Die Zwiebelscheiben (ohne rote Zwiebel) dazugeben und unter ständigem Rühren goldgelb braten
  12. Das Fleisch mit der Marinade in den Brattopf geben und bei 3/4 Hitze unter ständigem Rühren 10 min kochen
  13. 1/2 - 1 dl Wasser dazugeben und bei 1/3 Hitze 50 min weiter kochen. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben
  14. In einer Bratpfanne 1 TL gesottene Butter erhitzen und die roten Zwiebelringe darin kurz anbraten. Die Zwiebelringe auf Haushaltpapier geben und beiseite stellen
  15. Vom Korianderbund 1 Tasse Blätter für die Garnitur abzupfen, waschen und auf Haushaltpapier trocknen
  16. 1/2 Limette auspressen
  17. Die pürierten und die gewürfelten Randen sowie 1 TL Garam Masala zum Fleisch geben und nochmals 5 - 10 min kochen
  18. Das Fleisch auf den Tellern anrichten und mit den angebratenen roten Zwiebeln und den Korianderblättern garnieren
  19. Wenig Limettensaft darüber träufeln
An error occurred
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Super! Sie haben sich erfolgreich registriert.
Super! Ihr Konto ist vollständig aktiviert und Sie haben jetzt Zugang zum gesamten Inhalt.