Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 30 min
  • 2 grössere Bachforellen à ca. 500 gr.
  • 4 EL Weissmehl
  • 2 TL Salz
  • Gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  1. 2 Bachforellen gut waschen, mit Haushaltpapier trocken tupfen und beidseitig mit Salz und gemahlenem, schwarzen Pfeffer würzen
  2. In einer Fischpfanne mit Antihaftbeschichtung 2 EL Olivenöl und 2 EL Butter zergehen lassen
  3. Auf einem Teller 4 EL Weissmehl verteilen und beide Forellen beidseitig im Mehl wenden
  4. Die Hitze für die Fischpfanne auf 3/4 stellen, überschüssiges Mehl von den Forellen abschütteln und die Forellen in das heisse Mehl geben
  5. Die Forellen auf einer Seite ca. 7 min braten, anschliessend wenden und nochmals ca. 7 min braten. Die Hitze evt. etwas reduzieren
  6. Die Forellen aus der Pfanne nehmen, filetieren und servieren
You’ve successfully subscribed to Food
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Ihr link ist verfallen
Super! Prüfen Sie Ihre Emails für den magischen Link zum Sign-In.