nach dem Rezept " Joghurt mit Auberginenpüree " von Time-Life aus dem Buch "Rezepte: Die Küche in Indien"
Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 60 min
  • 2 Auberginen
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 grosse Fleischtomate
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 300 gr. Joghurt nature
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Garam masala
  • 2 EL Erdnussöl
  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen
  2. 2 Auberginen waschen und jede ca. 5 mal mit einem Messer der Länge nach tief einritzen
  3. In einer Backform ca. 45 min rösten. Darauf achten, dass die Auberginen nicht verkohlen. Evt. die Hitze reduzieren
  4. 1 grosse Zwiebel schälen und fein hacken
  5. 1 grosse Fleischtomate schälen, den Strunkansatz entfernen und grob hacken
  6. Vom 1/2 Bund Petersilie die Blätter abzupfen, waschen und fein hacken
  7. Die Auberginen aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch grob zerkleinern
  8. 2 EL Erdnussöl in einer flachen Bratpfanne bei halber Temperatur erhitzen. Die Zwiebeln und 1 TL Salz hineingeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 min braten bis die Zwiebeln goldgelb sind
  9. 1 EL Garam masala, die Tomate, Petersilie und Auberginen hineingeben und ca. 5 min unter gelegentlichem Rühren braten
  10. 300 gr. Joghurt in eine Schüssel geben und gut verrühren. Den Inhalt der Bratpfanne dazugeben und alles sorgfältig vermengen
  11. Abschmecken und je nach Geschmack teilweise oder ganz abkühlen lassen
You’ve successfully subscribed to Food
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Ihr link ist verfallen
Super! Prüfen Sie Ihre Emails für den magischen Link zum Sign-In.