nach dem Rezept "Steak mit japanischem Gemüse" von Harumi Kurihara aus dem Buch "Harumis japanische Küche"
Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 60 min
  • 800 gr. Rindsfilet oder Rindshohrücken
  • 3 cm Ingwerwurzel
  • 1 kleine rote Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Sellerie, möglichst klein
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Thai-Basilikum oder normaler Basilikum
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 weisser Rettich, möglichst klein
  • 1 dl Sojasauce
  • 1 dl Fischfonds
  • 2 El Reisessig
  1. Die 800 gr. Rindsfilet in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Die 3 cm Ingwerwurzel schälen und sehr fein hacken
  3. Die kleine rote Zwiebel oder die 2 Frühlingszwiebeln schälen und sehr fein hacken
  4. Den Sellerie schälen und ein ca. 3 * 3 * 3 cm grosses Stück sehr fein hacken
  5. Den Bund Schnittlauch, die Blätter vom Basilikumbund und die Blätter der Zitronenmelisse sehr fein hacken
  6. Alle gehackten Gemüse und Kräuter in einer Schüssel gut vermischen
  7. In einem kleinen Pfännchen 1 dl Fischfond erhitzen und 1 dl Sojasauce und 2 EL Reisessig darunter rühren. Die Sauce warm halten
  8. In einer Bratpfanne in gesottener Butter die Fleischstücke von allen Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und anschliessend nach Geschmack durchbraten
  9. Die Fleischstücke auf den warmen Tellern anrichten, die Gemüse-/Kräutermischung darüberstreuen
  10. Die Sauce über das Fleisch giessen und mit etwas geriebenem Rettich garnieren. Servieren
An error occurred
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Super! Sie haben sich erfolgreich registriert.
Super! Ihr Konto ist vollständig aktiviert und Sie haben jetzt Zugang zum gesamten Inhalt.