nach dem Rezept " Waldorf Salad " von Oscar Tschirky aus dem Buch "The cook book, by 'Oscar' of the Waldorf"
Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 60 min
  • 1 Knollensellerie (ca. 400 gr.)
  • 2 grosse Aepfel (eher säuerlich, ca. 300 gr.)
  • 150 gr. Walnusskerne (nicht Bestandteil des Originalrezeptes)
  • 1 Limette
  • 50 - 100 gr. Mayonnaise
  • 50 - 100 gr. Crème fraîche
  • 2 TL Salz
  • gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • optional 1 - 2 Baby-Lattich
  1. Den Knollensellerie grosszügig rüsten. Es sollten 250 gr. übrig bleiben. Diese in möglichst feine, nicht zu lange Julienne scheiden und in eine grosse Schüssel geben
  2. Die beiden Aepfel schälen, Strunkansatz und Kerngehäuse entfernen, in möglichst feine, nicht zu lange Julienne scheiden und zum Sellerie geben
  3. 1 Limette auspressen und den Saft in die Schüssel geben. Alles kurz umrühren
  4. 150 gr. Walnusskerne halbieren oder vierteln und in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten, bis sie duften
  5. 50 - 100 gr. Mayonnaise, 50 - 100 gr. Crème fraiche, 2 TL Salz, gemahlenen, schwarzen Pfeffer nach Belieben und die Walnusskerne in die Schüssel geben. Alles gut durchmischen
  6. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 1 - 2 Stunden bei Zimmertemperatur durchziehen lassen
  7. Den Waldorf Salat auf den Tellern anrichten (optional auf einem Bett von Blättern des Baby-Lattichs). Mit etwas gemahlenem, schwarzem Pfeffer und je einer ganzen Walnuss garnieren
You’ve successfully subscribed to Food
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Ihr link ist verfallen
Super! Prüfen Sie Ihre Emails für den magischen Link zum Sign-In.