Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 90 min
  • 8 rote Peperoni
  • 8 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Belieben
  1. Den Backofen auf 220 Grad Umluft aufheizen
  2. 1 Backblech mit Backpapier auslegen
  3. 8 Peperoni waschen
  4. Die Peperoni auf das Backblech legen und in den heissen Backofen geben
  5. 30 min backen und nach 15 min die Peperonis kehren
  6. 8 Knoblauchzehen schälen und in kleine Schnitze scheiden
  7. Nach Ende der Backzeit die Peperonis gut in eine dicke Zeitung packen und auskühlen lassen
  8. Die Peperonis aus der Zeitung nehmen, sobald sie so abgekühlt sind, dass man sie gut in die Hand nehmen kann
  9. Von einer Peperoni den Strunkansatz herausnehmen. Die Peperoni in ein paar Teile reissen und von jedem Teil die Haut abziehen. Ebenfalls alle Samen entfernen. Mit allen Peperonis so verfahren
  10. Die geschälten Peperoniteile in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben
  11. In einer Bratpfanne 8 EL Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen. Die Knoblauchschnitze hineingeben und ca. 15 min sanft braten
  12. Die Peperoni zum Knoblauch geben. Mit 2 TL Salz und geriebenem, schwarzem Pfeffer nach Belieben, würzen. Alles gut untereinander mischen.
  13. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Peperonata zugedeckt mehrere Stunden stehen lassen
  14. Vor dem Servieren kurz aufwärmen
You’ve successfully subscribed to Food
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Ihr link ist verfallen
Super! Prüfen Sie Ihre Emails für den magischen Link zum Sign-In.