Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 90 min
  • 800 gr. Lammragout von der Schulter oder Kalbs-, Rinds-, Schweinsragout. Es muss zart und etwas durchzogen sein.
  • 400 gr. Zwiebeln
  • 8 Knoblauchzehen
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 EL Paprika edelsüss und 1 EL Paprika pikant. Achtung: Nur erstklassigen Paprika verwenden!
  • 3 EL Holländischer Kümmel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 - 2 dl Wasser
  • 1 Bund Petersilie (für ca. 2 EL gehackte Petersilie als Garnitur)
  1. 800 gr. Lammragout 1 Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen, waschen und trocken tupfen
  2. 400 gr. Zwiebeln und 8 Knoblauchzehen schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Evt. einen Teil der Zwiebelringe im Oel rösten und für die Garnitur aufbewahren
  3. In einem grossen Brattopf mit Antihaftbeschichtung 4 EL Oel erhitzen
  4. Bei mittlerer Hitze die Zwiebeln unter mehrmaligem Rühren ca. 10 - 15 min im Oel dünsten. Nach der Hälfte der Zeit den Knoblauch dazugeben
  5. Wenn die Zwiebeln schön glasig sind 1 EL Paprika edelsüss und 1 EL Paprika pikant dazugeben. Unter ständigem Rühren den Paprika ca. 5 min anschwitzen
  6. Das Fleisch in den Brattopf geben. Gut mit der Zwiebel-Knoblauch-Paprika-Masse vermischen. 1 dl Wasser und den Kümmel dazugeben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und bei tiefer bis mittlerer Hitze 60 - 75 min sanft köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben. Achtung: Die Sauce sollte nicht wässrig werden
  7. Das Gulasch auf die Teller geben. Je nach Geschmack mit einer Auswahl von gehackter Petersilie, Kümmelsamen und gerösteten Zwiebelringen garnieren. Mit Kartoffelpüree oder Spätzle servieren
An error occurred
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Super! Sie haben sich erfolgreich registriert.
Super! Ihr Konto ist vollständig aktiviert und Sie haben jetzt Zugang zum gesamten Inhalt.