nach dem Rezept "Paella" von Anton Mosimann und Holger Hofmann aus dem Buch "Das grosse Buch der Meeresfrüchte"
Anzahl Personen: 4Gesamte Kochzeit: 100 min
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 150 gr Chorizos (ganze Wurst)
  • 4 Hühnchenbeine
  • 300 gr. Sepia
  • 200 gr. rote Peperoni
  • 4 - 6 Jalapenos
  • 200 gr. Tomaten
  • 2 dl Hühnerfonds
  • 2 dl Weisswein
  • 200 gr. Paella-Reis oder Risotto-Reis
  • Safranfäden
  • Safranpulver
  • Salz & Pfeffer
  • 150 gr. Erbsen
  • 8 Scampi oder Garnelen
  • 1 kg Miesmuscheln
  1. Das kg Miesmuscheln unter kaltem Wasser gut putzen. Beschädigte und geöffnete Miesmuscheln entsorgen. Die geputzten Miesmuscheln in einen grossen Topf mit kaltem Wasser geben
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen
  3. Die 2 Zwiebeln und die 4 Knoblauchzehen schälen und fein hacken
  4. Die Haut der 150 gr. Chorizos-Wurst wegschneiden und die Wurst in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden
  5. Die Haut von den 4 Hühnchenbeinen abziehen, das Fett wegschneiden und die Hühnchenbeine in Ober- und Unterschenkel teilen
  6. Die 300 gr. Sepia waschen und in Ringe schneiden
  7. Die Peperoni halbieren, den Strunkansatz und die Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden
  8. Die 4 - 6 Jalapenos halbieren, den Strunkansatz und die Kerne entfernen und der Länge nach in feine Streifen schneiden
  9. Die 200 gr. Tomaten schälen, den Strunkansatz entfernen und in Würfel schneiden
  10. Die 8 Garnelen gut waschen und den Brustpanzer der Länge nach aufschneiden
  11. In einer Paella-Pfanne oder ersatzweise in einer grossen Wok-Pfanne die 4 EL Olivenoel erhitzen
  12. Die Zwiebeln und den Knoblauch in das heisse Oel geben und anschwitzen
  13. Die Chorizos dazugeben und bei 3/4 Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 min gut anbraten
  14. Die Hühnchenbeine dazugeben und auf allen Seiten gut anbraten
  15. Die Sepiaringe, die Peperoni und Tomaten dazugeben und ca. 5 min schmoren
  16. Die 2 dl Hühnerfonds und die 2 dl Weisswein zugiessen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Safranfäden und das Safranpulver darüber streuen. Die 200 gr. Paella-Reis daruntermischen und alles auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Hitze auf 1/2 reduzieren. Ca. 10 min unter gelegentlichem Rühren weiter schmoren lassen. Aufpassen, dass nichts anbrennt. Nach Bedarf noch Wasser zugeben
  17. Die Erbsen, 4 Garnelen und die Miesmuscheln behutsam unterheben. Die 4 schönsten Garnelen dekorativ obenauf legen. Die Pfanne mit einer Alufolie abdecken
  18. Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen stellen und 30 min backen. Nach 15 min die Alufolie entfernen
An error occurred
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Super! Sie haben sich erfolgreich registriert.
Super! Ihr Konto ist vollständig aktiviert und Sie haben jetzt Zugang zum gesamten Inhalt.